Die Stiftung und ihr Angebot in Zahlen (2021):

 
Anzahl Personen mit Fahrberechtigung im Kanton 5'500
davon im AHV-Alter 4'200
davon im IV-Alter 1'300
   
Fahrtenzahlen ("Freizeit") pro Jahr im Kanton 142’000
davon AHV 96‘000
davon IV 46’000
   
Finanzierung in CHF  
„Selbstbehalt“ (Anteil Fahrgast) 1'700’000.-
Subventionen Kt. Bern 5'300’000.-
   

Durchschnittskosten pro Fahrt in CHF
brutto (Gesamtdurchschnitt)

 44.-
   
Zugelassene Fahrdienste (ganzer Kanton) 60